spainnews.today
23.01.2018 - 08:05

Valencia im Frühlingsmodus mit 27 °C

Costa del Sol - Blauer Himmel und viel Sonne

Am gestrigen Montag war Elche (Valencia) mit 27,1 °C der wärmste Ort in Spanien. In Andalusien brachte es Albox (Almeria) auf 26,0 °C und Malaga City auf 24,8 °C. Auf den Balearen war es in Son Servera mit 23,8 °C und auf den Kanaren in Vallehermoso (La Gomera) mit 24,7 °C am wärmsten.

Am heutigen Dienstag gibt es für Tarragona eine Wetterwarnung der Stufe Gelb. Der Wind wird am Vormittag mit 90 Km/h über die Provinzen fegen. Ansonsten herrscht eine ruhige Wetterlage mit meist frühlingshaften Werten.

Aktuelle Messdaten und Prognosen gibt es auf spanienwetter.es

Madrid meldet zum Frühstück 0,7 °C, Barcelona 10,5 °C und die Alhambra 1,0 °C. Die Tageshöchstwerte liegen heute in Barcelona bei 18 °C, Palma de Mallorca 20 °C, Madrid 16 °C, Bilbao 17 °C, Valencia 22 °C, Sevilla 20 °C, Cadiz 15 °C, Alicante 21 °C und Ourense 15 °C.

Auf den Kanaren ist es heute erneut meist sonnig. Die Tageshöchstwerte liegen im Schnitt bei +- 21 °C.

Costa del Sol

Malaga (Playa) meldet um 7.30 Uhr 14,2 °C und eine Luftfeuchtigkeit von 56 %. Die Boje Malaga registriert eine Wassertemperatur von 14,9 °C und die Wellen erreichen eine Höhe von 54 cm.

Der Flughafen Malaga meldet um 7.30 Uhr 11,0 °C und der Wind weht mit 11,0 km/h über die Start- und Landebahn.

Am heutigen Dienstag gibt es wieder viel Sonne und die Tageshöchstwerte liegen bei +- 21 °C.

Tendenz: Ab Mittwoch ziehen ein paar kleinere Wolken auf und am Freitag sollte es etwas kühler werden.

Die aktuellen Wassertemperaturen für Spanien:

Barcelona 13,9 °C

Andratx 14,5 °C

Cabo de Palos 15,7 °C

Cadiz 16,7 °C

Bilbao 13,2 °C

Las Palmas 19,2 °C

Tenerife Sur 19,2 °C


Foto oben: Valencia

Temperaturkarte für Dienstag 15.00 Uhr


Grafik: Luftmassenradar von 7.00 Uhr


Weitere Nachrichten:

Minusgrade im ganzen Land - Regen auf den Kanaren

Costa del Sol - Sonnig und trotzdem zu kühl

Waldbrand bei Aldeanueva de la Vera

Canadair-Löschflugzeuge müssen ausrücken

Preise für leerstehende Wohnungen ziehen an

Am teuersten ist es in San Sebastian

Korruptionswahrnehmungsindex 2017 veröffentlicht

Spanien erreicht überraschend Platz 42